1. Startseite
  2. So können Sie Ihr Buch erstellen

So können Sie Ihr Buch erstellen

So erstellen Sie Ihr Buch mit 24bookprint

Sie möchten ein Buch erstellen, sei es für private oder kommerzielle Zwecke? Das kann ziemlich kompliziert erscheinen, denn allein das Schreiben eines Buches ist schon ein großes Unterfangen. Deshalb möchten wir Ihnen den Rest des Prozesses und damit die Buchherstellung, den Druck und das Buchbinden so einfach wie möglich machen. Ihr Buch besteht aus zwei Hauptbestandteilen: dem Manuskript und dem Einband. Im Folgenden erfahren Sie genau, was Sie brauchen (und was nicht), um loszulegen. Wenn Sie bereits ein fertiges Manuskript haben, können Sie all das hier überspringen und direkt mit dem Hochladen Ihrer Dateien beginnen!

Erstellung Ihres Manuskripts

Das Manuskript ist das, was den Inhalt Ihres Buches ausmacht. Im Grunde ist es Ihr Buch, nur ohne Einband. Wenn Sie Ihr Buch bei 24bookprint drucken möchten, benötigen Sie ein fertiges Manuskript, welches Sie hochladen können. Das funktioniert mit einer PDF- oder Word-Datei (wobei ersteres die bessere Option ist). Nach dem Hochladen wird Ihre Datei in eine druckfertige PDF-Datei umgewandelt. Die prüfen Sie bitte sorgfältig, bevor Sie fortfahren. Falls Sie etwas verändern möchten, können Sie so oft Sie wollen eine neue Version Ihres Manuskripts hochladen.

Ihr Manuskript schreiben

Sie müssen Ihr Buch noch fertig schreiben? Wir empfehlen, mit dem allgemeinen Aufbau zu beginnen. Legen Sie fest, was Sie Ihrer Leserschaft wann mitteilen wollen. Ganz egal, ob Sie einen Roman oder ein Sachbuch, ein Kochbuch oder ein Fotoalbum verfassen wollen, es ist wichtig, dass Sie Ihre Leser:innen durch das Erlebnis führen. Der rote Faden sollte immer sichtbar sein. Sobald Sie Ihre Gliederung erstellt haben, können Sie damit beginnen, Kapitel für Kapitel zu verfassen. Während Sie an Ihrem Manuskript arbeiten, sollten Sie Freunde, Familie, Kolleg:innen oder andere Kontakte einen Blick darauf werfen lassen, um Feedback zu erhalten. Noch mehr Tipps erhalten Sie, wenn Sie sich in Ihr Konto einloggen und „Manuskript“ auswählen.

Formatierung Ihres Manuskripts

Wir erwarten, dass das Manuskript, das Sie auf unsere Plattform hochladen, vollständig ist, da wir Ihre Dateien genau so drucken werden, wie sie hochgeladen sind. Je nach Komplexität Ihres Manuskripts benötigen Sie möglicherweise ein spezielles Programm, um es zu formatieren. Wenn Ihr Manuskript beispielsweise viele Fotos, Tabellen oder andere visuelle Elemente enthält, sollten Sie ein Programm wie InDesign in Betracht ziehen. Besteht Ihr  Manuskript jedoch hauptsächlich aus Text, können Sie es problemlos direkt in Word oder Pages formatieren. Sobald Sie mit Ihrem Manuskript fertig sind, können Sie Ihr Buch erstellen, indem Sie Ihre Datei auf unsere Plattform hochladen. Dies geschieht im Abschnitt „Manuskript“. Dort finden Sie auch eine Reihe weiterer Tipps und Richtlinien in Bezug auf Ränder, Seitennummerierung, Inhaltsverzeichnisse, Kolophonseiten und mehr. Sie können auch Word-Vorlagen herunterladen, die Ihnen die Formatierung Ihres Manuskripts noch einfacher machen. Ein gut formatiertes Manuskript ist absolut unerlässlich, nicht nur für Ihre eigene Zufriedenheit, sondern auch für das Gefühl Ihrer Leserschaft.

Benutzen Sie unsere Word-Vorlagen

Sie müssen Ihr Manuskript noch fertigstellen und wollen dafür Word verwenden?  Sparen Sie sich etwas Zeit und nutzen Sie eine unserer Word-Vorlagen! Für jedes der von uns gedruckten Buchformate gibt es eine eigene Vorlage. Wählen Sie also einfach diejenige aus, die dem von Ihnen gewählten Format entspricht. Die Vorlagen sind bereits mit einer Titelseite, einem Kolophon, Seitenzahlen und Rändern ausgestattet – so können Sie ganz einfach Ihr Buch erstellen! Erfahren Sie mehr über unsere Manuskript Vorlagen!

Manuskript Vorlagen für Taschenbücher

Ein Buchcover erstellen

Unabhängig davon, ob Sie Ihr Buch, Ihre Dissertation oder Ihre Zeitschrift verkaufen wollen – das Coverdesign ist von höchster Bedeutung. Das Titelbild ist das Mittel, um die Aufmerksamkeit der Leute zu erregen und einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass Sie sich selbst einen Bärendienst erweisen, wenn Sie so viel Arbeit in die Erstellung eines Buches investieren, nur um dann ein hässliches Cover vorne draufzusetzen! Wie würden Sie also ein Cover für Ihr Buch gestalten? Nun, bei 24bookprint haben Sie zwei Möglichkeiten. Die erste ist, Ihr Cover selbst zu gestalten, oder jemanden damit beauftragen und es dann hochzuladen, wie auch Ihr Manuskript. Die zweite Möglichkeit ist die Nutzung unseres Cover-Designers, mit dem Sie ganz einfach ein professionell aussehendes Cover gestalten können. Wenn Sie den Cover-Designer verwenden, wird er automatisch auf Ihr Buchformat skaliert, sodass Sie sich ganz aufs Designen konzentrieren können. Sie brauchen Inspiration? Schlendern Sie doch einfach einmal durch eine Buchhandlung und werfen Sie einen Blick auf die Bücher Ihres eigenen Genres, um einen Eindruck von den aktuellen Trends zu bekommen. Aber keine Angst – die Möglichkeiten sind endlos und manchmal lohnt es sich auch, über den Tellerrand hinauszuschauen und Designelemente aus anderen Bucharten zu verwenden!

Ein Buchcover selbst gestalten

Wenn Sie Ihr Buchcover von Grund auf selbst gestalten wollen, sollten Sie ein entsprechendes Programm wie Canva oder InDesign verwenden. Versuchen Sie nicht, ein Buchcover mit Word oder Pages zu erstellen; das funktioniert nicht. Es ist außerdem wichtig, dass Sie die richtigen Maße für Ihr Cover verwenden, damit es zu dem von Ihnen gewählten Buchformat passt. Die Maße Ihres Buchcovers hängen nicht nur vom Format selbst ab, sondern auch von Faktoren wie Papiersorte, Seitenzahl und davon, ob Sie ein Taschenbuch oder ein Buch mit Hardcover erstellen. Das bedeutet auch, dass Sie Ihr Cover jedes Mal anpassen müssen, wenn Sie eine neue Version Ihres Manuskripts mit einer anderen Seitenzahl hochladen. Die für Ihren Einband erforderlichen Spezifikationen können Sie im Schritt „Covergestaltung“ einsehen. Alternativ können Sie auch unseren Cover-Rechner verwenden:

Gestalten Sie ein Buchcover mit unserem Cover-Designer

Als Alterfahrene der Buchbranche haben wir unsere Erfahrung genutzt, um unseren Cover-Designer zu entwickeln. Da gibt’s zwar nicht ganz so viele Funktionen wie bei Canva oder InDesign, dafür ist er kostenlos und einfach zu bedienen – und ermöglicht es Ihnen so, direkt in Ihrem Browser professionell aussehende Cover zu erstellen.

Benötigte Zeit: 45 Minuten.

Einfach erklärt, funktioniert der Over Designer in etwa so:

1) Vorlage 

Der erste Schritt ist das Auswählen der Vorlage. Die bestimmt in erster Linie das Layout Ihres Covers. Die Auswahl ist groß und wenn Sie außerdem zweimal auf dieselbe Vorlage klicken, wird ein weiteres Beispiel erstellt.

2) Schriftarten 

Sobald Sie Ihr Layout ausgewählt haben, geht es daran, die richtige Schriftart zu finden. Wir waren so frei und haben Ihnen schon im Vorhinein einige schöne Schriftkombinationen vorgeschlagen. Die gefallen Ihnen nicht oder möchten Sie etwas Bestimmtes verändern? Keine Angst, im letzten Schritt können Sie alles an Ihre Wünsche anpassen.

3) Farben

Als Nächstes geht es um die Farben. Wählen Sie eine Farbkombination um Ihr Design abzurunden. Auch hier gilt: Sollten Sie nichts finden, dass Ihren Vorstellungen entspricht, sind all das nur erste Einstellungen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Im nächsten Schritt können Sie Ihr Cover ganz Ihren Wünschen anpassen.

4) Personalisierung 

Ihr Cover sieht wahrscheinlich schon ziemlich gut aus, und wenn Sie damit zufrieden sind, können Sie diesen Schritt einfach überspringen. Andernfalls können Sie in diesem Schritt Ihrer Kreativität so richtig freien Lauf lassen. Klicken Sie auf beliebige Teile Ihres Covers, um sie zu bearbeiten. Klicken Sie auf ein Cover-Element, wird auf der rechten Seite des Bildschirms eine Leiste eingeblendet, die die für das jeweilige Element verfügbaren Einstellungen anzeigt. Hier können Sie neue Schriftarten auswählen, die Größe dieser Schriftarten ändern, die Farbe des ausgewählten Elements ändern, Fotos oder Bilder hochladen und vieles mehr. Sie können auch Textfelder verschieben, wenn Sie möchten. Verwenden Sie das Augensymbol auf der linken Seite, um das ausgewählte Element ein- oder auszuschalten.

Unterstützung und andere Dienstleistungen

Sie kommen nicht weiter? Wir stehen Ihnen immer mit Tipps, Ratschlägen und Erklärungen zur Seite. Unser Support-Team können Sie per E-Mail erreichen, und es wird sich in kürzester Zeit jemand bei Ihnen melden. Das Einzige, was wir nicht tun können, ist, Ihr Buch für Sie zu erstellen. Aber keine Sorge, wir können Sie mit den richtigen Personen dafür in Kontakt bringen. Wir bieten eine Reihe professioneller Dienstleistungen an, die Ihnen beim Verfassen Ihres Buches zur Seite stehen.

  • Lektorat: Sie können Ihr Manuskript professionell lektorieren lassen, um stilistische oder technische Probleme zu beseitigen. Wir bieten auch einen sogenannten „Quick Scan“ an, bei dem wir eine bestimmte Anzahl von Seiten analysieren und Ihnen Feedback zu Ihrem Stil geben.
  • Formatierung: Es ist wichtig, dass Ihr Manuskript gut formatiert ist. Wenn Sie mit Word oder anderen Textverarbeitungsprogrammen vertraut sind, können Sie dies wahrscheinlich selbst erledigen. Wenn Sie sich unsicher sind oder einfach keine Zeit dafür aufwenden wollen, haben wir Mitarbeiter, die das für Sie erledigen können, damit Sie mit Sicherheit ein professionelles Buch erstellen können.
  • Coverdesign: Wie wichtig ein gutes Cover ist, haben wir bereits geklärt. Wir verstehen jedoch, dass Design nicht für jeden etwas ist. Auf Wunsch übernehmen wir das, um Ihnen das passende professionelle Cover zu bieten, das Ihr Buch verdient.

Sie wollen mehr über unsere Redaktions- und Designdienste erfahren? Kontaktieren Sie uns!

Bestellen Sie ein Testexemplar 

Wir freuen uns natürlich, wenn Sie große Auflagen bestellen, jedoch halten wir es für wichtiger, dass Sie mit dem, was Sie bekommen, zufrieden sind. Deshalb empfehlen wir immer, ein oder zwei Korrekturexemplare zu bestellen, sobald Sie Ihr Buch erstellt haben. Unserer Erfahrung nach gibt es immer den einen oder anderen Rechtschreibfehler, der sich unbemerkt eingeschlichen hat. Diese Fehlerchen sind einfacher auf Papier zu entdecken, außerdem sieht Ihr Buch auf dem Bildschirm immer ein wenig anders aus als im wirklichen Leben. Es ist also immer wichtig, sich zu vergewissern, dass das Endprodukt tatsächlich so aussieht, wie Sie es sich vorgestellt haben. Sobald Sie das Testexemplar erhalten haben, können Sie feststellen, ob Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind oder ob Sie noch ein paar Änderungen vornehmen müssen und ein neues Buch erstellen möchten. Falls letzteres der Fall ist, gehen Sie einfach noch einmal durch den Prozess der Bucherstellung und laden die gegebenenfalls aktualisierte Version Ihrer Dateien hoch.